MŌVI Operator

Die beste Technik benötigt eine erfahrene Crew

Elektronisch stabilisierte Gimbals für Filmkameras sind ein verhältnismäßig neues Tool. Sie haben sich neben der Steadicam zu den Werkzeugen für ruhige Kamerafahrten eingereiht und sind nicht mehr wegzudenken. Mithilfe dieser sensorgesteuerten Stabilisatoren sind dem Kameraoperator neue Welten der Bildgestaltung eröffnet. Entstanden aus der Entwicklung für Drohnenkameras werden Geräte in diversen Formen und Belastungsbereichen angeboten.

MOVIK Gimbal Operator

Die Entwicklung von Kameragimbals haben wir seit den Anfängen miterlebt. Durch Eigenkonstruktion konnten wir schon früh Erfahrung im Umgang mit der Technik sammeln und lernen. Wir kennen die kritischen Aspekte bei der Verwendung von Gimbals in der Drehvorbereitung und am Set. Für Drehs auf freefly MŌVI PRO, DJI Ronin 2, aufgebaut und balanciert für spezielle Kamerasetups, stellt MOVIK erfahrene Gimbal Operator und Crews.

Gimbals können in vielen Einsatzgebieten von uns bedient werden, klassisch Handheld, unterstützt über ein Ready Rig, unter einer Drohne, am Car Mount, auf einem Kran oder Jibarm und als Cable Cam Setup.

Folgende Kameras können unter anderem im Gimbal stabilisiert werden:

ARRI Alexa Mini, RED Monstro/Helium/Gimini, Blackmagic URSA mini, Sony FS7, C300 mk2